Das digitale Fest

Technologiezentrum Aachen. Digital Church. Depot. Ludwig-Forum. Stadtbad

28./29. September 2018
                 #aachen2025

Über Aachen 2025 – das digitale Fest für Sie

Aachen 2025 ist das digitale Fest, gemacht von Bürgerinnen und Bürgern aus Aachen und der Region, aus den Niederlanden und Belgien. Unterstützt von vielen Unternehmen und Institutionen. Gemacht für Sie.

Am 28./29. September erleben Sie bei Aachen 2025 mehr als 100 Aussteller, Vorträge, Workshops, Hackathons und andere Formate – im Technologiezentrum Aachen (TZA), sowie den benachbarten "Satelliten" DIGTAL CHURCH, Depot Talstraße, Stadtbad Blücherplatz und Ludwig-Forum.

Aachen 2025 präsentiert heute die Technologien, die das Morgen verändern. Aachen 2025 gibt konkrete Einblicke in die Zukunft – in den Lebensbereichen Arbeit/Produktion, Wohnen/Energie, Lernen/Bildung/ Kultur, Kommunikation, Mobilität, Gesundheit, Einkaufen, Digitale Geschäftsmodelle, Games, Social Innovations. Sie sind eingeladen zum Schauen, zum Ausprobieren, sie können sich informieren, diskutieren und auch aktiv mitmachen.

Aachen 2025 ist eine "Graswurzelbewegung". Hier finden Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft zusammen – von Unternehmen, Hochschulinstituten, Kammern über Kultureinrichtungen, das Domkapitel und die Stadt Aachen bis hin zu Medien, Vereinen, studentischen Initiativen und Privatleuten. Über 100 aktive "Mitmacher*innen" aus diesem Netzwerk gestalten das Programm des aktuellen Events Aachen 2025.

Mehr Infos im Programm online

Mehr Infos im Programmheft

Folge Uns

P3

P3 at #Aachen2025 - Develop the future, Sept. 28 and 29. How will the digital future in Aachen look like? See how o… twitter.com/i/web/status/1…

Retweet Retweeted by Aachen 2025
Aachen 2025

Veranstaltung in der DIGITAL CHURCH @digitalHUBac Auf jedem Stuhl ein #Aachen2025 Flyer pic.twitter.com/25EjLbZQNY

Aachen 2025

Nicht verpassen: #aachen2025 Themenpark #Social #Innovations. Wann und wo? Am 28./29. September 2018 in der Digital… twitter.com/i/web/status/1…

twitter_icon
xing_icon
facebook_icon
blog_icon

Smart Grid – Smart Home – Smart Energie

Der Bereich Wohnen/Energie präsentiert sich im TZA und steht unter der Überschrift "Smart Grid – Smart Home – Smart Energie". Demonstriert wird, welche Chancen die Digitalisierung bietet, um Energie umweltfreundlich und effizient zu erzeugen, zu verteilen und zu nutzen. Im Mittelpunkt steht das Smart Home. Dieses bietet nicht nur hohen Komfort und Sicherheit, sondern ist selbst auch Energieerzeuger und Energiespeicher. Intelligente Stromzähler optimieren den Energieverbrauch im Haus. Gleichzeitig vernetzen sie das Smart Home mit dem Smart Grid (dem intelligenten Netz). Das ist Grundlage der gemeinsamen Nutzung lokaler Energieerzeugung aus Photovoltaik und Windparks sowie der Integration von Batterien und Elektrofahrzeugen. Intelligente, vernetzte Technik reduziert den CO2-Fußabdruck – Häuser können sogar mehr Energie erzeugen als sie verbrauchen – und trägt entscheidend dazu bei, die Klimaschutzziele zu erreichen – ohne Verlust an Komfort und mit mehr Lebensqualität.

Aussteller sind ambiHome, complingua, devolo, INTEGRAL INGENIEURE sowie uxENERGY.

Mehr

Das Aachen 2025 Programmheft

Hier zum Download

Lernen & Bildung digital - Herausforderung und Chance

Für den Bereich Lernen & Bildung bringt die Digitalisierung neuen Herausforderungen und viele Chancen. Aachen 2025 bietet u.a. folgende Themen: Hackathon und IoT im Unterricht; IT-Lösungen für Schulen des Aachener Unternehmens regio iT aachen; Unterricht mit Video-Konferenzen mit dem preisgekrönten Aachener GLAS-Projekt; die am Aachener Gymnasium St. Leonhard von Schüler*innen und Lehrkräften entwickelte LEO-App; Euregiowaves, eine von der Region Aachen erstellt Medienplattform für berufliche Bildung. Das alles 28./29.09. im TZA. Außerdem, nur Fr. 28.09. im Depot, Einblicke ins interaktive (digitale) Klassenzimmer des Euregionalen Medienzentrums. Und viele spannende Workshops und Vorträge, u. a. eine Paneldiskussion: "Ab Morgen macht eine Maschine Deinen Job – und was machst Du?" organisiert und moderiert von Prof. Dr. Roger W. H. Bons, FOM Hochschule, Standort Aachen. Ach ja, "Pepper" wird auch da sein. Foto © Cybernetics Lab IMA & IfU

Mehr

D‘r Wouf än et DIGITALINÉE

Wat sich wi franzüsesch aahüet, es bau esue jot wi Öcher Platt. Än digitalisiert weäde vür allemoele oehnehen. Da maache vür doch lejjver tireck selver met, iehrdatt se os digitalisiere, oehne datt vür jet merke.

Öcher Platt kommt auch zur Sprache, bei der "DIGITALINÉE", Fr. 28. September 2018, Aula RWTH Aachen, Templergraben55, 52062 Aachen, Einlass 9:30 Uhr, Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Ihre Karte (10 €) erhalten Sie hier.

"3 Digitale Dagen" bei Aachen 2025

Die Veranstaltungsreihe "3 Digitale Dagen", organisiert von der Gemeente Heerlen, Provincie Limburg und dem Brightlands Smart Services Campus Heerlen in Kooperation mit der Stadt Aachen und Thor Park Genk ist Gast bei Aachen 2025. Am ersten Tag der Veranstaltung geht es im TZA um die spannenden Themen Spracherkennung und Simultanübersetzung. Die "3 Digitale Dagen" richten sich an alle, die sich für die digitalen Möglichkeiten in unserer Gesellschaft interessieren. Für Strategen, Entscheidungsträger und Projektleiter. Für Unternehmen, Wissensinstitutionen und Regierungen. Außerdem sind die Tage auch für Startups, KMU, Young Professionals und Studenten in der Euregio gedacht!

Mehr

Workshop: Work. Life. Future... Wettbewerb für eine innovative Arbeitswelt

Im ehemaligen Straßenbahndepot in der Talstraße 2 erwartet die Besucher am Freitag, 28. September, ab 12:00 Uhr ein Hackathon der besonderen Art: In kleineren Teams, unterstützt von Mentoren werden kreative Lösungsansätze oder gar neue Ideen zum Thema "Arbeiten in der Zukunft". In Kooperation mit den Firmen Vitra, Steelcase, Grid Systems, Bene, Microsoft, der Formitas AG und der CP Bauteam GmbH stellt Carpus+Partner eine einzigartige Arbeits-Lebensumgebung (Co-Living) vor, die viel Platz für innovative Ideen bietet. Die Ergebnisse des Hackathons werden vor einer Jury präsentiert und die besten auch prämiert. Abgerundet wird der Veranstaltungstag mit Vorträgen unter anderem von David Kriesel (Informatiker und DataScientist) und Dr. Arndt Pechstein (Agiler Coach, Neurowissenschaftler und Management-Berater) sowie einer Podiumsdiskussion und einer After-Work-Party.

Am Samstag, den 29. September, steht das Depot den Besuchern ab 11:00 Uhr nochmals offen, um die Arbeitswelt der Zukunft hautnah zu erleben.

Mehr

Direkt zur Anmeldung

Aachen goes electro - bei Aachen 2025

"Aachen goes electro" heißt es jährliche am Elisenbrunnen, wenn die E-Mobilität-Akteure der Region dort ihre vielfältigen Aktivitäten zum Thema E-Mobilität präsentieren. Dass es tatsächlich stimmt, dass Aachen beim Thema E-Mobilität quasi vorneweg fährt, zeigt Aachen 2025, wo (fast) alle Elektroautos "Made in Aachen" zusammen zu sehen sein werden: DELIVER und SpeedE, entwickelt vom ika; SVEN, ein Auto vor FEV und Share2Drive; der StreetScooter, inzwischen führende Hersteller rein elektrischer Nutzfahrzeuge in Europa; und der Sonnewagen, ein reines Solarfahrzeug.

Das elektrisiert, das darf man nicht verpassen.

Das Fotos zeigt DELIVER vom Institut für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen University (ika).

Mehr

Sie wollen dabei sein?

Sie müssen dabei sein!

Kommen Sie zu Aachen 2025 - Das Digitale Fest am 28. und 29. September 2018, in Aachen.

 

Start: Am 28.09.2018, 10.00 Uhr, Auftaktveranstaltung Digitalinée, Aula 1 der RWTH Aachen, Templergraben, Infos: aachen2025.de/programm/digitalinee/

Dann: 2 Tage am 28. und 29. September, Ausstellungen, Vorträge, Hackathons, Workshops, Foren, alles rund um die Zukunft, Infos: aachen2025.de/programm/

Orte:

Technologiezentrum am Europaplatz
DigitalChurch
Depot Talstraße
Stadtbad Blücherplatz
LudwigForum (nur Freitag)

Alles fußläufig 5 Minuten voneinander entfernt.

Kommen Sie vorbei und schauen Sie, was Aachen zu unserer Zukunft beiträgt, wie spannend das ist und wo Ihre Chancen liegen.

Wir freuen uns auf Sie.

Sponsoren & Partner

Logo Cisco Systems GmbH
Logo AGIT
Logo Digital HUB
Logo REGINA e.V.
Logo Interreg Euregio Maas-Rhein (EMR)
Logo TEMA Technologie Marketing AG
Logo Hitradio
Logo aixvox
Logo ASEAG
Logo Axino Solutions GmbH
Logo Bauer + Kirch GmbH
Logo Devolo
Logo DSA
Logo Eppendorf
Logo FEV Motorentechnik GmbH
Logo Holocafe
Logo IHK Aachen
Logo Inform
Logo KOHL
Logo MathWorks
Logo National Instruments
Logo Qosmotec Software Solutions GmbH
Logo OX2architekten GmbH
Logo Rangee
Logo regio iT Aachen
Logo RelAix Networks GmbH
Logo Soptim AG
Logo Stadt Aachen
Logo STAWAG
The InnoLab Logo
 

Aachen2025 Preis


Mit Unterstützung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Die Europäischen Union investiert in Ihre Zukunft.

Aachen2025 Preis Sponsoren

Logo Alabon
Logo Albath - Goldschmiede Aachen
Logo BENG e.V.
Logo Digital HUB
Logo Inform
Logo Kristers
Logo Net Aachen
Logo regio it
Logo region aachen
Logo REGINA e.V.
Logo soptim
Logo Sparkasse Aachen
Logo TEMA Technologie Marketing AG