Übersicht Themenpark "Arbeiten"

Video des Zeitungsverlags Aachen über den Themenpark "Arbeiten"

Die heutige Arbeit zeichnet sich vielfach durch Wissensarbeit aus. Gebäude, die Wissen vermehren – für eine hoffnungsvolle Zukunft. Mit dieser Vision plant und realisiert Carpus+Partner individuelle Architektur für moderne Arbeitsumgebungen bereits heute.

Der fortschreitende technologische und kulturelle Wandel ist unaufhaltsam und bedingt immer wieder neue Formen der Zusammenarbeit. Unsere These für 2025 ist, dass die Arbeitsplätze in diesem Bereich immer unterschiedlicher werden und zu kommunikativen und kreativen Arbeitslandschaften mutieren. Klassische Arbeitsumgebungen, wie Büros, werden abgelöst durch interaktions- und kreativitätsunterstützende Umgebungen - unterschiedlichste Möglichkeiten zum Arbeiten entstehen. Büros werden zu Arbeitsplattformen und Treffpunkten auf Zeit.

Hauptveranstaltungsort des Themenparks Arbeit ist das Gebäude von Carpus+Partner am Campus Melaten.

Carpus+Partner ist ein international tätiges Beratungs- und Planungsunternehmen sowie Partner der Life-Sciences- und Hightech-Industrie. Für mittelständische und global operierende Pharma- und Biotech-Unternehmen, Unternehmen der forschenden Industrie sowie Hochschul- und Forschungsinstitute entwickelt Carpus+Partner "Gebäude die Wissen vermehren".

Die Grundüberlegung ist dabei, dass die wichtigste Ressource des 21. Jahrhunderts Wissen ist – der einzige Rohstoff, der sich bei Gebrauch vermehrt. Carpus+Partner entwickelt Gebäude in einem höchst kommunikativen Entwicklungsprozess. Es entstehen "durchlässige" Räume, in denen Menschen begeistert zusammen arbeiten und sich zu exzellenten Wissensproduzenten entwickeln. Die Gebäude eröffnen Horizonte und geben Impulse für neues Denken und neue Ideen.

Das Gebäude von Carpus+Partner am Campus Melaten ist selbst ein solches Gebäude, das für eine neue, kommunikative Arbeitswelt steht. Das Gebäude kann Sa. 24.09 und So. 25.09. in begleiteten Führungen besichtigt werden.

Ziel dieses Themenparks ist es, die Zukunft der Arbeit mit Start-Ups, jungen Unternehmen und interessierten Besuchern zu betrachten und die damit verbundenen Arbeitstrends gemeinsam in interaktiven Business-Slams und kreativen Workshops zu erforschen.

 

Business-Slams

Nach einer kurzen Eröffnung am Fr. 23.09. um 17:30 Uhr gibt es ab 18:00 Uhr „Business-Slams", bei denen Start-up-Ideen vorgestellt, Impulse zu Arbeitswelten erörtert und anschließend diskutiert werden.

  • Wie arbeiten wir im Jahr 2025?
  • Was bewegt die Region Aachen und wie stellen sich die Aachener Bürger die Arbeit in Zukunft vor?
  • Welche (Projekt-) Umfelder werden für zukünftige Arbeitskontexte gebraucht?


Marktplatz der Zukunftsideen / Workshops: Mission to Mars | Neue Arbeitswelten entdecken!

Am Sa., den 24.09., und So., den 25.09., soll der digitale Wandel erlebbar gemacht werden. Das Atrium der Carpus+Partner AG verwandelt sich zum "Marktplatz der Zukunftsideen" und lädt ankommende Besucher dazu ein, sich inspirieren zu lassen.

Für alle, die sich intensiver mit Arbeitsweltwelten der Zukunft befassen wollen, bietet Carpus+Partner unter dem Titel "Mission to Mars | Neue Arbeitswelten entdecken" Workshops an. Diese finden Sa. 24.09. und So. 25.09. in bunten Themen-Modulen ab 12:30 Uhr statt.

Termine auf einen Blick

Fr. 23.09.

  • 17:30 Uhr: Eröffnung des Themenparks „Arbeit“
  • 18:00 Uhr: Business-Slams


Sa. 24.09. und. So 25.09.

  • 12:00 Uhr: Eröffnung
  • 12:30 Uhr: Marktplatz der Zukunftsideen |
  • 12:30 Uhr: Themen-Workshops
  • ab 13:00 Uhr: Stündliche Führungen durch das C+P Gebäude
  • ab 18:00 Uhr: After-Work-Ausklang


Weitere Infos auf der Website von Carpus+Partner.
 

Ausrichter und Mitgestalter der Business-Slams und Workshops

 

 

 

Bechtle: Zusammenarbeit 2.0 – Kommunikation neu erleben.

Wissensaufbau und Informationsaustausch müssen immer schneller erfolgen, um durch frühzeitige Entscheidungsfindung Wettbewerbsvorteile erzielen zu können. Bechtle IT –Systemhaus Aachen zeigt im Themenpark "Arbeiten" bei Carpus & Partner, mit welchen Lösungen das am effektivsten geht, und welche Möglichkeiten sich mit Cisco in Sachen Collaboration konkret bieten!

Freuen Sie sich auf eine Live-Demonstration moderner Kommunikationslösungen – bei "Zusammenarbeit 2.0".

... und mehr

Für Hungrige und Durstige: Im Gebäude von Carpus ist auch das Bistro Restaurant Forckenbeck.


In fußläufiger Entfernung des Carpus-Gebäudes sind auch die Themenparks Gesundheit und Mobilität, außerdem Angebote der Themenparks Produktion und Wohnen, Wasser &Energie.


Fr. 23.09., Sa. 24.09 und So. 25.09.
Carpus+Partner AG
Forckenbeckstraße 61, 52074 Aachen 
Zur multimodalen Verbindungsauskunft

 

 



Besichtigung AixCave

Im Anschluss an die Workshops am 24.09. und 25.09. macht die formitas GmbH, Partner von Carpus+Partner, das Angebot einer Besichtigung verschiedener Szenarien in der aixCAVE der RWTH Aachen (IT Center der RWTH Aachen, Seffenter Weg 23, 52074 Aachen). Wegen der beschränkten Kapazität ist eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Führungen / Besichtigung aixCave gibt es hier im Themenpark Produktion.


Zukunft im Dialog - Moderne Bürowelten - ein Ort für die digitale Wirtschaft

In den denkmalgeschützten Räumen eines ehemaligen Bankhauses soll ein Ort entstehen, an dem die digitale Zukunft gedacht und gestaltet wird. An diesem markanten Standort will die Landmarken AG als Projektentwickler helfen, die besten Bedingungen für die digitale Kompetenz in Aachen zu bieten. Am Wochenende von Aachen 2025 öffnet die Landmarken AG die Tore des bekannten Bauwerks und zeigt erste Ideen, wie die Zukunft im Dialog zwischen alter und moderner Architektur aussehen könnte. Mehr

Fr. 23.09.,14-18 Uhr

Sa. 24.09 u. So. 24.09., 10-18 Uhr
Bankhaus Kapuzinergraben (ehemals Dresdner-Bank)
Kapuzinergraben 12-14, 52062 Aachen 
Zur multimodalen Verbindungsauskunft






Hackathon "Digitalisierung im Handwerk"

Ein "Hackathon" bei der GRÜN Software AG, Pascalstraße 6, 52076 Aachen, wird eine App entwickeln, welche die Kommunikation zwischen Handwerkern und ihren Auftraggebern  verbessert. Pitch und Siegerehrung starten ab 18 Uhr. Alle Teilnehmer von Aachen2025 sind dazu herzlich eingeladen. Anschließend gibt es einen geselligen Ausklang im Innovation-Center.
Direkter Link zur Veranstaltungsseite bei GRÜN Software AG.

Sa. 24.09., 9-20 Uhr
Pascalstraße 6, 52076 Aachen
Zur multimodalen Verbindungsauskunft

Hackathon zum Handwerk 4.0
Innovation-Center der GRÜN Software AG