Die Initiatoren

REGINA Regionaler Industrieclub Informatik Aachen

Der REGINA e.V. ist ein unabhängiges Netzwerk für den Bereich ICT. Seine Mitglieder aus Wirtschaft, Bildung und Forschung bieten eine regionale Plattform für den gelebten und erfahrbaren Dialog.

Der Industrieclub bündelt grenzüberschreitende und regionale IT-Kompetenzen, fördert die Zusammenarbeit zwischen regionaler Wirtschaft und Wissenschaft und vermittelt Fachkräfte durch enge Verzahnung mit Aachener Bildungseinrichtungen und Hochschulen. REGINA informiert im Rahmen von Veranstaltungen über aktuelle (IT-)Themen, unterstützt geförderte Projekte und leistet Öffentlichkeitsarbeit für seine Mitglieder und die Aachener Region.

In der Technologieregion Aachen stellen Informations- und Kommunikationstechnologien einen gewichtigen Schwerpunkt dar. Seit über 20 Jahren bündelt REGINA die I&K-Aktivitäten innerhalb der Region sowohl im Hochschulbereich als auch in den Firmen. Derzeit hat REGINA über 100 Mitglieder.

TEMA Technologie Marketing AG

Die TEMA Technologie Marketing AG wurde 1994 in Aachen vom jetzigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Günter Bleimann-Gather gegründet und beschäftigt heute 85 Mitarbeiter fest. Sie arbeiten in den Niederlassungen Aachen, Berlin, Dortmund, München, Stuttgart, Chicago, Paris und Peking.

TEMA unterstützt in 18 Sprachen den Vertrieb von technologie-orientierten Unternehmen und Institutionen. Das Leistungsspektrum umfasst Consulting, Public Relations, Grafik-Design (Print und Online) sowie Event Management.

Das TEMA-Team arbeitet weltweit für große und mittelständische Unternehmen und Institutionen, beispielsweise für AEG Power Systems, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Deutsche Messe, Koelnmesse, Hamburg Messe, TÜV Rheinland, VZ Nordrhein-Westfalen und Stahlinstitut VDEh. Natürlich gehören zu den TEMA-Kunden auch Unternehmen, Institutionen und Forschungseinrichtungen aus der Region Aachen.